Corona. Dass heißt nach Möglichkeit soziale Kontakte soweit wie möglich zu reduzieren. Dies gilt für Sie und für uns.

Aber auch in Zeiten von Corona gibt es rechtliche Probleme und die Notwendigkeit rechtlicher Beratung und Betreuung.

Aufgrund der Corona- Pandemie können Besprechungen nur unter Einhaltung der Hygienevorschriften durchgeführt werden; zu Ihrem und unserem Schutz. Insoweit besteht die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung.(Maskenpflicht).Ohne Mund/Nasen Maske können wir keine Besprechungen durchführen. Persönliche Termine bitten wir auf  notwendige Termine  zu reduzieren.

Erstberatungen und Mandatsannahmen und Besprechungen führen wir gerne telefonisch, per Skype und E-Mail durch. Kontaktieren Sie uns einfach um Ihre rechtlichen Fragen soweit möglich über Fernkommunikationsmittel, also Telefon, E-Mail oder Videokonferenz zu klären.

Bitte setzen Sie sich mit uns per Telefon: 0821 – 31 31 88 oder E-Mail in Kontakt.

Informationen zum Online Mandat hier.

Zum Aktuellen Stand der Coronainformationen des RKI